Ein gewachsener Verein mit Tradition und Visionen

Sportlich interessierte Bürger gründeten nach dem zweiten Weltkrieg einen neuen Sportverein unter dem Namen "Kultur- und Sportverein Reichelsheim", da die beiden Vorgängervereine Turnverein 1892 und Freie Turngemeinde 1919 nicht mehr bestanden.

In diesen offiziell nicht zugelassenen KSV waren auch nichtsportliche Vereine integriert; Vorsitzender war Bürgermeister Fritz Bein.

1948 erfolgte die offizielle Neugründung und Neufirmierung.  

Im KSV haben sich seit der Neugründung folgende Vorsitzende engagiert:
   

 

             1948 - 1953

 

August Göttmann

 

             1953 - 1962

 

Peter Hofferbert

 

             1962 - 1963

 

Willi Schäfer

 

             1963 - 1973

 

Jürgen Mügge

             1973 - 1993

 

  

Willi Schäfer 
Ehrenvorsitzender

(verstorben 2011)

 

             1993 -

 

Jürgen Göttmann